Schlagzeilen

Das System im 21.Jhd: milliardenschwere Konzerne oder Banken sagen Politikern, was sie gerne für Gesetze hätten und belohnen diese dafür. Es muss jedem klar sein, dass wir keine Volksvertreter, sondern nur noch Konzernvertreter wählen. Wer bei diesem System nicht mehr mitspielt, wird sofort abgesägt. Ebenso gekauft: Medien, Stiftungen, Institute, NGOs.

Videos zu Deutschland
Willkommen in Ihrem Land - einfach anschauen PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. Juli 2012 um 17:23 Uhr

Einfach anschauen. LINK ZUM VIDEO (5min)

 
ESM - Die Schuldenunion ist da! PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 12. Juli 2012 um 18:55 Uhr

Die EU hat sich in eine schuldenbasierte Transferunion, eine Haftungsgemeinschaft, verwandelt. Außerdem wurde das Haushalts- und Budgetrecht der nationalen Parlamente an einen EU-Gouverneursrat abgegeben. Grundlage hierfür ist der sogenannte "Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM)", über den die Mitglieder des Deutschen Bundestages mit 491 Ja-Stimmen beschlossen haben. Deutsche Steuergelder werden nun für die Schuldenpolitik anderer EU-Länder geradestehen. Wir sollen arbeiten, damit die Banken keine Verluste machen. Dem Steuerzahler wird Zwangssolidarität verordnet. Die Banken sind auf freiwilliger Basis dabei. Uns Bürgern gesteht man diese Freiwilligkeit nicht zu. Wir müssen zahlen. Ab dem 29.Juni 2012 ist Deutschland deshalb nicht mehr souverän, sondern eine abhängige Diktatur. LINK ZUM VIDEO